Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version 20.01

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen alle Transaktionen, Verträge und Angebote, sowie die Dienstleistungen, die zwischen Zürich Botox (ZB) und dem Kunden zustande kommen.

2. Dienstleistung

ZB führt seine Dienstleistung nach bestem Wissen und Gewissen am Kunden aus.

3. Terminvereinbarung

Termine mit ZB sind verbindlich. Zur Terminvereinbarung werden Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer verlangt. Mit Vereinbarung eines Termins werden die hier enthaltenen Konditionen anerkannt. Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins notwendig sein, muss der Kunde dies rechtzeitig und sobald als möglich, mindestens jedoch 48 h vor dem Termin, mitteilen.

Wir vergeben Termine auf Vereinbarung. Kurzfristiges Verschieben, zu spät Erscheinen oder ohne Abmeldung den Termin nicht einhalten, ist kostenpflichtig. In den genannten Fällen berechnen sich die anfallenden Kosten wie folgt (% Anteil der Vereinbarung)

  • 0% bei Absage oder Verschiebung bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin.
  • 50% bei Absage oder Verschiebung bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin.
  • 80% bei Absage oder Verschiebung innerhalb von 24 Stunden am Vortag zu Ladenöffnungszeiten.
  • 100% bei Absage oder Verschiebung am selben Tag oder bei Nichterscheinen.

Diese Entschädigung berechtigt nicht zum Bezug von Leistung oder Material, sondern stellt eine Umtriebsentschädigung dar.

4. Preise

Der Kunde muss direkt im Anschluss an die Behandlung bezahlen.

Die Bezahlung erfolgt mittels Barzahlung, Kreditkarte, Twint App, oder bei Banküberweisung im Voraus.